Button zur vorherigen Seite (zurueck)
normale Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schriftgröße hoher Kontrast (schwarz⁄weiß) Standardkontrast (Farbe)

Der Förderschwerpunkt "Nachhaltige Waldwirtschaft"

Autor (-en):
Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an:
Andreas Werntze oder Ines Höhne
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ)
Kontakt:
Einstellung seit:
18.11.2007
Dokumenttyp:
Vorstellung des Verbundprojektes und aktuelle Informationen als pdf-Datei zum Download

Bannerbild Nachhaltige Forstwirtschaft

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (» www.bmbf.de) fördert die Verbundforschung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Internationalisierung der Märkte sowie globaler Umweltprobleme wird die Vernetzung der deutschen Wald- und Holzforschung mit europäischen Aktivitäten unterstützt. Seit Anfang 2005 erarbeiten Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft gemeinsam in über 24 Verbünden gemeinsame Lösungen sowie Handlungsempfehlungen für die Praxis und entwickeln Produkte und Technologien.

Für die Forschungsvorhaben stehen 26 Millionen Euro über einen Zeitraum von 2004 bis 2010 zur Verfügung (Stand 01. Februar 2007). Die Förderinitiative ist Teil des BMBF-Rahmenprogramms "FONA – Forschung für Nachhaltigkeit" (» www.fona.de).

Button zum Anfang der Seite
Aktuelle Informationen rund um den Förderschwerpunkt "Nachhaltige Waldwirtschaft" werden in einem eigenen Newsletter sowie in den Informationsblättern "Laborgespräch" veröffentlicht, die Sie auch an dieser Stelle als pdf-Datei zum Download finden:


Newsletter:

Newsletter 1⁄2007 (März 2007): » Hier herunterladen (pdf-Datei, 0,9 MB)

Newsletter 2⁄2007 (Juli 2007): » Hier herunterladen (pdf-Datei, 0,7 MB)

Newsletter 3⁄2007 (Sept. 2007): » Hier herunterladen (pdf-Datei, 0,6 MB)

Newsletter 1⁄2008 (Feb. 2008): » Hier herunterladen (pdf-Datei, 0,2 MB)

Newsletter 2⁄2008 (März 2008): » Hier herunterladen (pdf-Datei, 0,6 MB)

Newsletter 3⁄2008 (September 2008): » Hier herunterladen (pdf-Datei, 0,3 MB)

Newsletter 4⁄2008 (November 2008): » Hier herunterladen (pdf-Datei, 0,3 MB)

Newsletter 1⁄2009 (Februar 2009): » Hier herunterladen (pdf-Datei, 0,3 MB)

Newsletter 2⁄2009 (Mai 2009): » Hier herunterladen (pdf-Datei, 0,7 MB)

Newsletter 3⁄2009 (August 2009): » Hier herunterladen (pdf-Datei, 0,5 MB)


Laborgespräch:

Laborgespräch I⁄2007 (Juni 2007): Wald für die Zukunft - Zukunft für den Wald
» Informationsblatt Laborgespräch I⁄2007 hier herunterladen
(pdf-Datei, 0,9 MB)

Laborgespräch II⁄2007 (Sept. 2007): Eichen für eine wärmere Welt?
» Informationsblatt Laborgespräch II⁄2007 hier herunterladen
(pdf-Datei, 0,9 MB)

Laborgespräch III⁄2007 (Okt. 2007): Freiheitsgrade in die Zukunft
» Informationsblatt Laborgespräch III⁄2007 hier herunterladen
(pdf-Datei, 0,8 MB)

Laborgespräch IV⁄2007 (Dez. 2007): Ein Neubürger auf dem Prüfstand - Küstentannen aus Nordamerika als leistungsstarke Bäume, die dem Klimawandel trotzen?
» Informationsblatt Laborgespräch IV⁄2007 hier herunterladen
(pdf-Datei, 0,9 MB)

Laborgespräch V⁄2008 (Jan. 2008): Zu alt, zu dick - nicht mehr erwünscht? - Chancen für ökologisch wertvolle Wälder durch die effiziente Nutzung starker Bäume
» Informationsblatt Laborgespräch V⁄2008 hier herunterladen
(pdf-Datei, 0,3 MB)

Laborgespräch VI⁄2008 (März 2008): Überraschung für Kenner: Modifiziertes Buchenholz für den Außeneinsatz - Von der Chemie der Zelle bis zum Produkt
» Informationsblatt Laborgespräch VI⁄2008 hier herunterladen
(pdf-Datei, 0,7 MB)

Laborgespräch VII⁄2008 (Mai 2008): Turbobäume für den Acker? - Energie und Industrieholz aus Kurzumtriebsplantagen/alte Wirtschaftsweisen im neuen Gewand
» Informationsblatt Laborgespräch VII⁄2008 hier herunterladen
(pdf-Datei, 0,6 MB)

Laborgespräch VIII⁄2009 (April 2009): Nachhaltigkeit statt Romantik - 80 Prozent der Deutschen befürworten die Nutzung des Waldes - wenn nicht mehr Holz entnommen wird als nachwächst
» Informationsblatt Laborgespräch VIII⁄2009 hier herunterladen
(pdf-Datei, 0,2 MB)

Laborgespräch IX⁄2009 (Juni 2009): Multi-Kulti im deutschen Forst - Um dem Klimawandel standzuhalten, rücken fremdländische Baumarten in den Fokus
» Informationsblatt Laborgespräch IX⁄2009 hier herunterladen
(pdf-Datei, 0,3 MB)

Laborgespräch X⁄2009 (Juli 2009): Junge Kerls auf dem Weg zum Sägeprofi - Lernen in der Modellregion Berliner Wald
» Informationsblatt Laborgespräch X⁄2009 hier herunterladen
(pdf-Datei, 0,4 MB)

Laborgespräch XI⁄2009 (August 2009): Raus aus dem Forst, rein ins Werk - Effiziente Logistik beschleunigt Wertschöpfung des Holzes
» Informationsblatt Laborgespräch XI⁄2009 hier herunterladen
(pdf-Datei, 0,5 MB)
Button zum Anfang der Seite
Weiterführende Informationen zum Förderschwerpunkt und die Verbünde finden Sie im Internet unter » www.nachhaltige-waldwirtschaft.de

Kontakt

Prof. Dr. Dr. Peter Fritz (Leitung der wissenschaftlichen Begleitung)
Andreas Werntze (Wissenschaftliche Begleitung, Forst-Holz-Kette)
Ines Höhne (Administration)

c/o Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
Permoserstraße 15; 04318 Leipzig

Tel.: 0341 - 235 2703

Fax: 0341 - 235 2080


Button zur vorherigen Seite (zurueck) Bild zum Anfang der Seite Button zur naechsten Seite (vor) Button zur Startseite